Referenzen

Wenn man nicht mehr weiß, wie es klingt, wenn ein Vogel singt, und man merkt dass man beim sprechen schon fast schreit, das Radio immer lauter macht, weil man nichts hört, dann ist es an der Zeit sich zu besinnen, dass es einmal anders war.
Hast du des Waldes rauschen schon vergessen? Das Geplapper kleiner Kinder, und den Klang der Sinfonie ? Macht dir der Tinnitus zu schaffen, dann solltest du dich endlich fragen, muss das so sein? Nein!!
Endlich wieder vieles hören, auch das Knattern dieser Welt, leise Töne wieder orten, selbst das Türgebimmel, Mensch ich sag dir, weiß wie s  ist,  es gibt da einen Spezialist.
In Neustrelitz wohnt er, Sassenstrasse Nr. 5, Hörgeräte gibt es dort
Dr. Timmel heißt er und der ist ein Meister seines Faches, denn er half auch mir. meine Welt ist jetzt viel schöner, kann wieder hören was man spricht und singt, vor allem wie der Gesang eines Vogels klingt.
Herzlichsten Dank und als Empfehlung an alle Menschen mit Hörproblemen.

Harald Zippel aus Neubrandenburg, März 2012


Guten Tag Herr Dr. Timmel,
nach viermonatigem Tragen meiner neuen Hörgeräte möchte ich mich für die von Ihnen geleistete Arbeit herzlich bedanken. Viele Jahre ohne die Wahrnehmung der hohen Töne liegen hinter mir. Erst jetzt wird mir bewusst, dass die Zeit vor der Wiederherstellung meines Hörvermögen eine Art verlorene Lebensqualität war. Einige Klänge und Töne im Hochtonbereich sind für mich neu, ich genieße diese für mich außergewöhnliche Hörqualität.
Die Im-Ohr-Geräte, Hörex Canteo 5CIC, sind so klein, dass sie beim Tragen kaum zu sehen sind. Diese Tatsache rundet die gute Qualität der ganzen Maßnahme ab.
Herzlichen Dank an Sie und Ihre qualifizierten Mitarbeiter.

1.3.2012 Siegfried Werner aus Neubrandenburg


Sehr geehrter Herr Dr. Timmel,

ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihren engagierten Einsatz zur Wiederherstellung meines Hörvermögens, dank dessen ich an allen wesentlichen Gesprächssituationen wieder problemlos teilnehmen kann. Sie haben sich viel Zeit genommen, meinen Hochtonverlust bestmöglich zu korrigieren; u.a. haben Sie mir von der Standard-Anpassroutine abweichende Probe-Anpassungen nach Wunsch eingerichtet, die ich per Programmumschalter am Hörgerät aufrufen kann. Dabei wurde durch Sie sogar das Softwarelabor des Geräteherstellers per Telefonkonferenz zwecks Live-Konsultation hinzugezogen, um auch die nicht gängigen Einstellmöglichkeiten auszureizen.
Nach meiner Überzeugung haben Sie aus den beiden IdO-Geräten anpassungsseitig alles herausgeholt, was technisch möglich ist.

Ich bin seinerzeit bei der Suche nach aktuellen kleinen IdO-Modellen im Internet über Ihren Hörgerätetest-Blog auf Sie gestoßen. Ich fand Ihre Antworten auf Fragen aus der Gemeinde der Hörgeräteträger informativ, ausgewogen und kompetent, so dass ich mich damals entschieden habe, die etwas längere Anreise zu Ihnen jedes Mal in Kauf zu nehmen. Ich habe diese Entscheidung nicht bereut.

28.01.2012 – Karl Krepler, Jena


Sehr geehrter Dr. Timmel,

nachdem ich gestern mit meinen neuen Hörgeräten an einer akustisch schwierigen Sitzung teilgenommen habe, bin ich überzeugt von Ihnen gut versorgt worden zu sein. Ich möchte mich auf diesem Wege für die fachlich kompetente, freundlich-sachliche Beratung und die zeitlich aufwendige Anpassung der Geräte bedanken – und wenn es Ihnen recht ist – Sie weiterempfehlen.

26.01.2012 – Prof. Dr. Joachim Witte