Voraussetzungen

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Hörsystem-Versorgung

Sie haben sich zur Anschaffung von einem Hörsystem entschlossen. Das ist gut. Wie so oft im Leben muß man auch Hörsysteme erproben, um zu verstehen, um wieviel Sie Ihr Leben erleichtern können.

Sie brauchen nicht befürchten, daß ein Hörsystem Sie alt macht. Im Gegenteil: Wer aufgrund schlechten Hörens ständig nachfragt, oft mißversteht oder unpassende Beiträge zum Gespräch liefert, sieht erst richtig alt aus.
Ein modernes Hörsystem, welches das Verstehproblem effekt löst, ermöglicht Ihnen wieder normal an Gesprächen teilzunehmen.

Die wichtigste Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wollen Sie Ihr Versteh-Problem wirklich lösen, oder wollen Sie lieber Ihre Ruhe haben?

Diese Frage ist sehr wichtig, und Sie sollten sie ehrlich beantworten. Denn der Weg vom schlechten Hören zum „Wieder-besser-Hören“ erfordert von Ihnen Arbeit (siehe den Punkt Hörtraining), die Ihnen keiner abnehmen kann. Wir haben die Erfahrung gemacht, daß es unmöglich ist, jemanden mit Hörsystemen zufrieden zu stellen, der die Notwendigkeit der Benutzung von Hörsystemen nicht eingesehen hat. Nur wenn Sie tatsächlich besser verstehen wollen, werden Sie das neue Hören mit einem Hörsystem akzeptieren und sich daran gewöhnen.

Machen Sie sich bewußt, wie es um Ihr Hörvermögen steht und was das für Sie und Ihre Mitmenschen bedeutet. Freuen Sie sich, daß Sie jetzt leben – in einer Zeit, wo es mit den modernen Hörsystemen tatsächlich möglich ist wieder gut zu verstehen – häufig sogar, ohne weitere Bedienung. Freuen Sie sich, daß es jetzt Hörakustiker gibt, die sich mit modernsten Mitteln alle Mühe geben, Sie auf dem Weg zum besseren Hören und Verstehen zu begleiten.

Das war nicht immer so.