audioGRAPH

audioGraph – das geniale Bediensystem für den Hörakustiker

Warum audioGRAPH ?

  • AudioGraphungeteilte Aufmerksamkeit für Ihren Kunden, weil Monitor nicht abseits steht
  • traditionelle Anordnung + weniger Platzbedarf als mit Tastatur und Maus
  • wesentlich schnellere Bedienung als mit der Maus durch optimale Hand-Augen-Koordination
  • High-Tech-Ambiente weckt Interesse bei Kunden und/oder Begleitperson
  • Unterstreicht die Kompetenz des Akustikers und erleichtert somit Hochpreis-Verkäufe

Was ist audioGRAPH ?

audioGRAPH ist eine rechtlich geschützte Anordnung zur platzsparenden und ergonomischen Bedienung eines Windows-Systems für den Hörgeräte-Akustiker.

Durch Verwendung eines pultförmigen berührungsempfindlichen und durch Eingabestift bedienbaren farbigen Flachbildschirmes als universelles Ein/Ausgabegerät für ein Computer-Audiometer bzw. PC-gesteuertes Anpaßsystem kann der Benutzer wie am gewohnten Audiometer arbeiten und auf der Bildschirmfläche gleich die gesamte PC-Bedienung miterledigen. Ein üblicher Monitor und die Maus können entfallen. Dadurch wird die Arbeit erleichtert und Platz gespart. Durch Integration weiterer Meßfunktionen in die Hard- und Software des Computer-Audiometers kann der Arbeitsplatz zum universellen, ergonomischen und kostengünstigen Meßplatz erweitert werden.

Die Besonderheit der gewählten Hardware ist eine sehr hohe Genauigkeit bei der Stifteingabe und eine gänzliche Unempfindlichkeit bzgl. Finger, Hand u.ä. – es ist eben kein üblicher Touch-Screen. Der Stift braucht keine eigene Stromversorgung (Batterie o.a.), sondern wird durch ein elektromagnetisches Feld des Schirmes gespeist. Genau, praktisch und robust! Bei uns hat sich audioGRAPH seit über 5 Jahren störungsfrei im täglichen Dauereinsatz bewährt. Diese Qualität hat natürlich auch ihren Preis (s. unten), rentiert sich aber. Außerdem macht so die Arbeit wesentlich mehr Spaß – unter anderem dadurch, daß sie etwa doppelt so schnell erledigt ist.

Die bei Windows-Programmen zwar selten benötigte aber doch unentbehrliche Tastatur wird entweder in einer Schublade (Standardtastatur) unter dem Tisch untergebracht oder durch eine in der Größe der Bedienkonsole angepaßte Spezialtastatur ersetzt. Diese kann dann in einer Schublade direkt unter der Bedienkonsole untergebracht werden.

Fazit:

Sie haben bei Verwendung von audioGRAPH endlich wieder einen aufgeräumten Tisch im Anpaßraum und brauchen sich nicht wie ein Disk-Jokey betätigen sondern können wieder Ihre Aufmerksamkeit Ihrem Kunden zuteil werden lassen.

Neue Versionen (Preise auf Anfrage): audioGRAPH-700/710

audioGraph neue Version

Die Versionen 400 und 500 sind für die Auflösung XGA (1024×768) geeignet, arbeiten allerdings mit einer DVI-Schnittstelle. Die ältere 400er Variante benutzte eine im Lieferumfang enthaltene PCI-Grafikkarte. Von dort geht dann eine Steuerleitung zum Seriellen Port oder einem USB-Port. Diese Version (seriell) ist als Vorführgerät (komplett mit PC) vorhanden und wird auf Anfrage auch versandt.

Eine ebenfalls vorhandene jüngere 400er Variante benutzt eine Konverterbox um das DVI-Signal und das serielle Signal (9polig) zusammenzufassen, damit nur ein Kabel zum Tablett gehen muß.

Die Version 500 arbeitet mit getrennten Kabeln: DVI für Video und USB für das Stiftsignal.

Die neueste Version 700/710 hat eine Auflösung SXGA (1280X1024) und läuft allerdings nur mit Windows-XP (mit USB-Anschluß). Diese Version benutzen wir seit Herbst 2005 und sind damit sehr zufrieden. Mit den immer größer werdenden Auflösungen ist allerdings eine immer größere Stellfläche vonnöten.

Soll der Monitor weiterhin benutzt werden, damit z.B. dem Kunden verschiedene Dinge erklärt werden können, so ist dies unter Verwendung eines sogenannten Video-Splitters (DVI) oder einer Grafikkarte mit zwei Ausgängen möglich.


Preise: (netto)

audioGRAPH 400  € 1000,00 (gebraucht) Zubehör (IR-Tastatur, Schublade, Adapter) auf Anfrage

audioGRAPH 500  € 1300,00 (gebraucht)

audioGRAPH 700  € 1690,00 (gebraucht),

audioGRAPH 710  € 1990,00 (neu)


audioGRAPH 400, 500, 700 sind als Vorführgeräte (auch außer Haus) verfügbar. Sollten Sie erst einmal eine Probestellung wünschen, so ist auch das möglich. Für € 100,- zzgl. Versand können Sie das Gerät 14 Tage erproben. Dieser Betrag wird natürlich beim anschließenden Kauf verrechnet.