Nachdem SIEMENS offenbar mit seinen neuen Produkteigenschaften voll ins Schwarze getroffen hat, haben die Erlanger nun die neue Chip-Technologie in breiter Front in günstigere Modelle und auch in Im-Ohr-Geräte (IdO) eingeführt. Die neue Produktpalette soll ab Mai umfänglich verfügbar sein. Wir freuen uns, daß somit auch für weniger Geld deutlich besseres Hören und Verstehen möglich wird und natürlich auch, daß alle IdO-Liebhaber zu ihrem Recht kommen sollen.

Kommen Sie und informieren Sie sich! HdO-Modelle können bei uns unverbindlich erprobt werden. Im Rahmen der Kooperation Hörex-Siemens wird derzeit die seit Winter laufende SIEMENS-Studie fortgeführt und auf die neuen Modelle ausgeweitet.

Ihr Hörakustiker Dr.-Ing. Roland Timmel

Kategorien: Allgemein

2 Kommentare

Heinz Stollberg · 27. Juli 2015 um 21:11

Sehr geehrter Herr Timel,
ich finde den Beitrag durchaus lesenswert, aber ich erkenne, dass mir wichtige Informationen, z.B. Vergleichstests oder Qualitätsvergleiche evtl. auch Verweise auf diese, fehlen!
MfG
H.Stollberg

Roland Timmel · 28. Juli 2015 um 21:55

Hallo Herr Stollberg,
es tut mir leid, aber wir sind eine wirklich kleine Firma. Ich kann keine Studien durchführen, die einem ernsthaften Qualitätsstandard entsprechen würde. Ich kann neue Produkte und Aktionen bekannt machen und dazu einladen. Meine Erfahrungen zu den von mir benutzten Produkten finden Sie auf meiner Webseite http://www.hoergeraetetest.de, aber auch das sind keine Studienergebnisse oder Qualitätsvergleiche. Wenn ich das für Sie tun soll, dann muß ich ein Institut gründen und Sie bitten, es zu finanzieren, damit ich es sachlich und personell ordentlich ausstatten kann.
MfG Roland Timmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.